Home
 
Kontakt
Zukunftsenergien Region Stuttgart
Branchen-
Atlas
Leuchtturm Projekte
Solaratlas
Solar für Alle
 

Solar für Alle

Systeme

Man unterscheidet bei Solaranlagen zwischen denen, die nur Warmwasser liefern und solchen, die auch Ihre Raumheizung unterstützen. Ihr Aufbau unterscheidet sich in wesentlichen Punkten.

1. Warmwasser

Eine Solaranlage, die nur für die Warmwasserversorgung eingesetzt wird, speichert das Warmwasser direkt im Kessel. Die Temperaturen im Kollektorkreislauf und im Kessel werden überwacht. Ist die Temperatur im Kollektorkreislauf höher als im Kessel, dann wird mittels eines Wärmetauschers die Wärmeenergie des Kollektors auf den Kessel übertragen.

2. Warmwasser und Heizung

Bei dieser Bauart befindet sich im Kessel eine spezielle Flüssigkeit, die die Wärme speichert. Die Übertragung von Wärme aus dem Kollektor in den Kessel funktioniert wie bei einer einfachen Solaranlage. Die Flüssigkeit im Kessel wird direkt für die Raumheizung genutzt. Ein Heizkessel liefert bei Bedarf zusätzliche Energie. Solaranlagen dieser Bauart müssen eine größere Wärmemenge bereitstellen als die weiter oben beschriebenen, deshalb werden hier größere Kollektoren eingesetzt.

Besonders effizient arbeiten Solaranlagen mit Heizungsunterstützung in Häusern, die mit modernen Heizungsanlagen und einer sehr guten Wärmedämmung ausgestattet sind. Für die Planung einer Solaranlage mit Heizungsunterstützung benötigen Sie die Beratung eines Fachmanns.

Solaranlage mit Heizungsunterstützung

Solaranlage mit Heizungsunterstützung

muellschlucker@region-stuttgart.de